Schubicards Artikel: der - die - das

Jetzt kaufen

der – die – das
Broschiertes Buch
Unser Gehirn speichert Informationen besser in kleinen Gruppen als einzeln. Dieses lernpsychologische Prinzip nutzt das Spiel und wendet es auf den Artikelerwerb an: Jeweils vier Dinge mit gleichem Artikel werden thematisch gruppiert und als Lerneinheit angeboten. Die Artikel sind durch die in vielen Lehrmaterialien üblichen Grundfarben auf jeder Karte markiert (blau = maskulin, rot = feminin, grün = neutrum). So wird das Artikellernen zum Kinderspiel! Dabei nutzt das Lernspiel gleich mehrere Informationskanäle: Bild, Farbgruppierung und Schrift als visuelle Wahrnehmung, die gesprochenen Sätze als auditive Information und den handelnden Umgang beim Sortieren im Spielverlauf. Das Spielprinzip folgt dem klassischen Quartettspiel und ist dadurch einfach zu erklären und zu erlernen.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.