Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/SoverkaufenSieImmobilienheute/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 361
Die Vor- und Nachteile des Lebens in geplanten Gemeinschaften – So verkaufen Sie Immobilien heute

Die Vor- und Nachteile des Lebens in geplanten Gemeinschaften

Es ist endlich Zeit, ein eigenes Haus zu kaufen. Sie haben damit begonnen, neue Standorte für Ihr neues Haus zu suchen, Bauherren zu bewerten, den richtigen Makler zu finden und so weiter. Bevor Sie jedoch mit dem Planen und Suchen beginnen, müssen Sie zunächst den Bau oder Kauf einer Immobilie in einer geplanten Gemeinde berücksichtigen.

Geplante Gemeinden bieten eine Vielzahl von Wohnmöglichkeiten sowie hervorragende Annehmlichkeiten, Erholung, Freiflächen und Unterstützung für Hausbesitzer. Diese Art von Gemeinschaft bietet viele Vor- und Nachteile, und die Option, diese Art des Lebens in Betracht zu ziehen, hängt von Ihren Vorlieben ab. Sie müssen jedoch verstehen, dass geplante Gemeinden aufgrund ihres geschäftigen Lebensstils für viele Eigenheimkäufer sehr attraktiv sind. Darüber hinaus bietet diese Art von Gemeinschaft qualitativ hochwertiges Wohnen und neue Häuser, die sofort einziehen können. Weitere Vor- und Nachteile sind unten aufgeführt.

Vorteile:

Preis: Die meisten geplanten Gemeinden bieten Häuser in verschiedenen Preisklassen an, die normalerweise bei 1.000.000 USD liegen. Möglicherweise finden Sie jedoch auch Mehrfamilienhäuser zu einem viel günstigeren Preis als Einfamilienhäuser auf demselben Markt. Trotzdem sind einige geplante Stadtteile ein idealer Standort für Erstkäufer.

Sicherheit: Diese Art von Community bietet geschlossenen Zugang, Sicherheitspersonal, Patrouillen und andere Sicherheitsfunktionen. Selbst in Stadtteilen ohne formelle Sicherheit können sie aufgrund der höheren Wohnraumdichte ein höheres Sicherheitsniveau bieten.

Ausstattung: Eine gut geplante Community bietet verschiedene Annehmlichkeiten. Zu den üblichen Merkmalen gehören Gebäude für Gemeinschaftsaktivitäten, Tennisplätze, Schwimmbäder, ein Gesundheits- und Fitnesscenter usw.

Instandhaltung: Die meisten dieser Gemeinden bieten auch laufende Wartungsarbeiten an, einschließlich Blattentfernung, Rasenmähen usw. Es gibt auch andere Stadtteile, die regelmäßig größere Wartungsarbeiten durchführen, z. B. Außenanstriche. Mit diesen Diensten müssen Sie sich nicht um die Pflege Ihres Gartens und Ihrer Außenbereiche im Freien kümmern.

Bequemlichkeit: Diese Stadtteile befinden sich auch in Gebieten mit einfachem Zugang zu Einkaufszentren, öffentlichen Märkten, Schulen usw.

Nachteile:

Dichte: Obwohl diese Art von Gemeinschaft verschiedene Arten von Wohnraum bietet, wie z. B. Einfamilienhäuser, ist die Dichte in der Regel viel höher als bei Standard-Einfamilienhäusern. Sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, kann die Nachbarschaft eine große Anzahl von Menschen auf einen relativ kleinen Ort drängen, was verschiedene Probleme wie den Verkehr verursacht.

Fehlende Privatsphäre: Aufgrund der höheren Dichte wird auch die allgemeine Privatsphäre verringert.

Wartungskosten: Genau wie Eigentumswohnungen erhebt diese Art von Gemeinschaft Wartungsgebühren. Diese Gebühren können von hohen bis zu hohen Kosten reichen. Die Nichtzahlung dieser Gebühren kann zu rechtlichen Schritten des Hausbesitzerverbandes führen.

Wiederverkaufsprobleme: Der Kauf eines Hauses in einer riesigen laufenden Entwicklung kann zu Wiederverkaufsproblemen führen. Die Anzahl der Einheiten kann einen riesigen Bestand an verfügbaren Einheiten erzeugen, die dann mit neuen Produkten des Entwicklers konkurrieren.

Dies sind nur einige der Vor- und Nachteile des Kaufs oder Baus eines Hauses in gut geplanten Gemeinden. Sie müssen diese Aspekte berücksichtigen, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.