Die Rolle eines Maklers

Wenn Sie ein Haus kaufen oder verkaufen, sollte Ihr erster Schritt darin bestehen, einen ehrlichen und fleißigen Makler zu finden. Sie können einen Immobilienmakler finden, indem Sie nach Werbung Ausschau halten, Ihren lokalen Immobilienmakler anrufen oder über das Internet. Einige beliebte Immobilienmakler sind Century 21, Remax, Keller Williams und Coldwell Banker, um nur einige zu nennen.

Die Rolle eines Immobilienmaklers besteht darin, Ihre Interessen bei einer Immobilientransaktion zu vertreten. Sie arbeiten mit einer Provision, normalerweise 6% des Verkaufspreises des Hauses. In den meisten Fällen wird diese Provision zu gleichen Teilen zwischen dem Makler, der den Käufer vertritt, und dem Makler, der den Verkäufer vertritt, aufgeteilt. Für eine Person, die ein Haus kauft, ist der Service des Immobilienmaklers kostenlos, da die Provision vom Verkäufer bezahlt wird. Der Käufer ist jedoch für die meisten Abschlusskosten verantwortlich. Die Abschlusskosten werden Ihnen von Ihrem Makler erklärt und auf den Dokumenten vermerkt, die Sie unterschreiben, wenn Sie zur Titelfirma gehen. Abschlusskosten können auch während des Vertragsprozesses ausgehandelt werden.

Der Immobilienmakler hat über seinen Makler Zugriff auf alle in Ihrem Interessengebiet gelisteten MLS-Häuser (Multiple Listing Service). Wenn Sie ein Käufer von Eigenheimen sind, kann Ihnen der Makler Informationen über zum Verkauf stehende Eigenheime zur Verfügung stellen, die Ihren Kriterien entsprechen. Sie werden dich dann zu diesen Häusern bringen und dich hineinlassen, um sie zu sehen. Wenn Sie ein Haus verkaufen, listet der Makler Ihr Haus in der MLS auf, postet ein "For Sale" -Schild in Ihrem Garten und hält offene Häuser ab, um Käufer anzulocken. Seien Sie vorsichtig bei Discount-Maklern, die anbieten, Ihr Haus für eine niedrigere Provision aufzulisten. Studien zeigen, dass Ihr Haus in den meisten Fällen länger auf dem Markt bleibt und Sie es zu einem niedrigeren Preis verkaufen, als Sie beabsichtigt hatten.

Eine Immobilientransaktion ist ein komplizierter Prozess, der viele Schritte umfasst und am besten mit Hilfe eines ausgebildeten, lizenzierten Fachmanns durchgeführt werden kann. Ein Makler kann Ihnen die Kopfschmerzen ersparen, mit der anderen Partei im Verkauf umzugehen, den Vertrag zusammenzustellen und alle Dokumente an die Titelfirma zu senden. Wenn Sie also bereit sind, ein Haus zu kaufen oder zu verkaufen, wenden Sie sich an den örtlichen Immobilienmakler.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.