Auswahl eines Immobilienverwalters – Praktische Tipps für Immobilieninvestoren

Die Auswahl eines Immobilienverwaltungsunternehmens ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die ein Immobilieninvestor treffen kann. Die folgenden Faktoren sind aus unserer Sicht entscheidend, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten.

Kundendienst

Sie möchten wirklich ein Unternehmen auswählen, das einen hervorragenden Kundenservice bietet – sowohl für Sie als auch für Mieter. Wenn Sie Probleme mit der Reaktionsfähigkeit haben, wenn Sie sich nach dem Service erkundigen, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie bei Auswahl des Unternehmens die gleichen Probleme haben. Stellen Sie relevante Fragen wie:

  • Sind sie nach der regulären Arbeitszeit verfügbar?
  • Wie gehen sie mit Notfällen um?
  • Mit wem können Sie bei Problemen sprechen und wo befinden sie sich?
  • Bieten sie irgendwelche Garantien für ihren Service an?

Kenntnisse im Hochbau und in der Instandhaltung

Erfahrung und Wissen über Bau und Instandhaltung von Gebäuden sind der Schlüssel für Ihr Hausverwaltungsunternehmen. Wir würden von einer Kaffeefirma wie Starbucks ein exzellentes Wissen über die in ihren Läden verwendeten Kaffeemaschinen erwarten. Es ist zu erwarten, dass eine Immobilienverwaltungsgesellschaft über hervorragende Kenntnisse der Gebäudetechnik verfügt, die in ihren Immobilien zum Einsatz kommt. Kernfragen sind:

  • Verfügen die Mitarbeiter über Fähigkeiten, um Gebäudeprobleme schnell und effektiv diagnostizieren zu können?
  • Werden für jede Immobilie formelle und dokumentierte Wartungs- und Kapitalaufrüstungspläne erstellt?
  • Können sie Subtrade-Arbeiten über kleinere Wartungsarbeiten hinaus verwalten?

Mieter-Screening-Prozess

Sie möchten eine Firma auswählen, die die Mieterauswahl ernst nimmt und mehr als nur die Standard-Hintergrundprüfungen durchführt. Die Auswahl der Mieter erfordert Zeit, solide zwischenmenschliche Fähigkeiten und ein gutes Urteilsvermögen. Stellen Sie Fragen wie:

  • Wie viel Zeit werden sie mit einem potenziellen Mieter verbringen?
  • Welche Fragen werden dem Mieter gestellt?
  • Werden Referenzen überprüft, auch wenn ein Referenzschreiben vorliegt?

Lokale Marktkenntnisse

Der wichtigste Einfluss auf den Immobilieninvestitionswert ist der lokale Markteinfluss – und lokale Marktkenntnisse sind der Schlüssel. Ihr Immobilienverwalter sollte über ausgezeichnete Kenntnisse des lokalen Immobilienmarktes verfügen. Stellen Sie relevante Fragen wie:

· Welche Präsenz der Mitarbeiter vor Ort gibt es?

· Wie hält das Unternehmen mit den lokalen Markttrends Schritt?

· Wirst du es mit entfernt gelegenen Mitarbeitern zu tun haben, um Service zu erhalten?

· Werden Mieter oder potenzielle Mieter mit lokalem oder entferntem Personal zu tun haben?

Gebührenstruktur

Sie möchten eine Firma mit angemessenen Gebühren und einer Struktur auswählen, bei der Gebühren über Gebühren vermieden werden. Bei einer Renovierung möchten Sie beispielsweise vermeiden, dem Bauunternehmer eine Gebühr in Höhe von% und darüber hinaus dem Hausverwalter eine Gebühr in Höhe von% zu zahlen. Stellen Sie relevante Fragen wie:

· Welche Gebühren fallen für Renovierungs- und Bauprojekte an?

· Verwenden sie Generalunternehmer für die Renovierung und den Bau? Wenn ja, welche Gebühren fallen an?

· Können sie Subtrades direkt verwalten?

Informationssysteme

Technologie hilft Unternehmen beim Laufen. Ihre Hausverwaltungsgesellschaft sollte eine klare Strategie für die Verwaltung von Informationssystemen haben und operativ sein. Als Eigentümer der Immobilie sind Sie letztendlich für die Informationen verantwortlich. Sie möchten also sicherstellen, dass Ihr Hausverwalter einen guten Griff darauf hat. Stellen Sie relevante Fragen wie:

· Wie werden Informationen gepflegt?

· Werden die Best Practices der IT-Branche befolgt?

· Wie wird die Einhaltung der Datenschutzgesetze erreicht?

· Existiert eine Sicherungsstrategie?

· Wie lautet der IT-Notfallwiederherstellungsplan des Unternehmens?

Buchhaltung

Und schließlich möchten Sie, dass Ihre Bücher in Ordnung sind. Dies wird Ihren Steuerberater bei Laune halten und Ihre Buchhaltungsgebühren niedrig halten. Finden Sie heraus, ob die Immobilienverwaltungsfirma eine solide Grundlage in der Buchhaltung hat. Zu den wichtigsten Fragen gehören:

· Welche Finanz- und Transaktionsunterlagen werden geführt?

· Was ist der Abrechnungszyklus für die Immobilie?

· Welche Berichte werden zur Verfügung gestellt?

· Ist jemand verfügbar, um die Fragen Ihres Buchhalters zu beantworten, falls eine Frage auftaucht?

Das Verständnis der oben genannten Bereiche und das Kennenlernen des Managementansatzes einer Immobilienverwaltungsfirma für das Management dieser Schlüsselaspekte des Immobilienmanagements führen Sie zu einer fundierten Entscheidung.

Besuch www.kazawest.com/articles um auf verwandte Artikel und illustrierte Versionen zuzugreifen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.