Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/SoverkaufenSieImmobilienheute/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 361
 6 Schlüssel zu Immobilienverhandlungen – So verkaufen Sie Immobilien heute

 6 Schlüssel zu Immobilienverhandlungen

Es gibt zwar zahlreiche Gründe, aber es ist sinnvoll, die Dienste eines qualifizierten, lizenzierten Immobilienprofis in Anspruch zu nehmen. Manchmal ist es am wichtigsten, jemanden mit bedeutenden Verhandlungsfähigkeiten und -fähigkeiten einzustellen, um dies zu erreichen helfen Ihnen, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Viele Faktoren beeinflussen, ob Sie die besten Ergebnisse erzielen, Sie suchen und brauchen / wollen, einschließlich, den Hausbesitzer, den bestmöglichen Preis, in kürzester Zeit und mit einem Minimum an Aufwand / Stress. In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, 6 Schlüssel zu qualitätsorientierten, professionellen Immobilienverhandlungen kurz zu untersuchen, zu prüfen und zu diskutieren.

1. Kenntnis der Bedürfnisse / Prioritäten des Kunden usw.: Bei der Auflistung sollte es nicht nur um den Makler gehen, der dem Hausbesitzer mitteilt, welche Dienstleistungen er erbringt und warum er die Person für sie ist! Vielmehr sollten der Prozess und die Diskussion beginnen und sich auf den potenziellen Kunden konzentrieren und dessen Bedürfnisse, Ziele, Prioritäten, Wahrnehmungen, Zeitrahmen und Gründe für den Verkauf artikulieren. Dann sollte es eine Diskussion geben, die den bestmöglichen Marketing- und Verkaufsplan hervorbringt und die Wohnung so positioniert, dass die bestmöglichen Ergebnisse im Mittelpunkt stehen. Je besser Kunde und Agent im Team vorgehen, desto besser sind die potenziellen Ergebnisse und die Transaktionsdauer!

2. Verstehe die andere Seite: Qualitätsverhandlungen erfordern die Fähigkeit, sich an die Stelle anderer zu setzen! Dies bedeutet, dass ein Fachmann einem Hausbesitzer nicht nur sagen sollte, was er hören möchte, sondern ihn darauf vorbereiten sollte, Dinge aus der Sicht eines potenziellen, qualifizierten Käufers zu sehen.

3. Auflistung von Preisen, Angeboten und Gegenangeboten: Statistiken zeigen, dass in den allermeisten Fällen die besten Angebote eingehen, und zwar in den ersten Wochen, nachdem ein Haus auf dem Immobilienmarkt gelistet ist. Daher muss ein Agent erklären, dass es möglicherweise einen signifikanten Unterschied zwischen der Auflistung und den Verkaufspreisen gibt. Um die besten Angebote zu erhalten, ist es klug, das Haus von Anfang an korrekt und nicht basierend zu bewerten auf Emotionen, aber auf der Logik, eine wettbewerbsfähige Marktanalyse effektiv und korrekt anzuwenden, von CMA . Kluge, seriöse Käufer machen Angebote, die den Verkäufer nicht versichern, während sie versuchen, ihr bestes Angebot zu machen. Gegenangebote müssen, wenn sie ernst sind, ein Zusammentreffen der Köpfe und eine Win-Win-Verhandlung suchen.

4. Nie schwächer: Fachleute müssen immer im besten Interesse ihrer Kunden verhandeln und dürfen diese Position niemals durch Offenlegung von immateriellen Fragen schwächen, die das Vertrauen aufrechterhalten sollen. Der Schlüssel zu effektiven Verhandlungen liegt in der Wahrung der bestmöglichen Verhandlungsposition!

5. Angebot machen: Angebote und Gegenangebote sollten strategisch und zielgerichtet gemacht werden!

6. Professionell verhandeln und das beste Angebot machen: Disziplin und Fokussierung sind Notwendigkeiten einer hochwertigen Immobilienrepräsentation. Sie bieten Ihren Kunden nicht den Service, den sie benötigen, und verdienen es, es sei denn / bis Sie professionelle Verhandlungsfähigkeiten bereitstellen und das beste Angebot machen!

Effektives Verhandeln erfordert Geduld, Geschick, Verständnis und Wissen. Kunden sollten professionelle Verhandlungen von der Person verlangen, die sie einstellen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.