Warum muss ein Immobilienmakler treuhänderische Verantwortung haben?

Kostenlose Immobilienbewertung

Obwohl sowohl das Immobiliengesetz fast aller Staaten als auch der Ethikkodex der meisten Immobilienvereinigungen einen Agenten erfordern, um mit der treuhänderischen Verantwortung vorzugehen, die besten Interessen zu schützen und angemessen zu dienen von seinen Kunden. Obwohl dies offensichtlich offensichtlich erscheint, ist es oft schwierig, tatsächlich zu erreichen. Wo ist die etwas feine Linie zwischen gesetzlich vorgeschriebener Integrität und Ethik und dem Schutz des Vertrauens Ihres Kunden? So wie ein Rechtsanwalt seinen Mandanten schützen muss, muss sich ein Immobilienmakler innerhalb der gesetzlichen Grenzen darauf konzentrieren, jeden, den er eingestellt hat, zu bedienen und zu vertreten, zu schützen. Vor diesem Hintergrund wird dieser Artikel versuchen, dieses Thema kurz zu erörtern und das Gleichgewicht und die Herausforderungen zu prüfen, um dies effektiv und richtig zu tun.

1 Die feine Linie zwischen Wahrheitserklärung und Treue zu seinen Kunden: Das Gesetz, die Forderungen, ein lizenzierter Immobilienmakler, muss es vermeiden, wesentliche Falschaussagen zu machen, und gleichzeitig die Privatsphäre seines Kunden zu schützen, usw. Dies bedeutet, wenn man weiß, dass ein erhebliches Problem vorliegt, das das Haus betreffen könnte den Wert und / oder zukünftige Bedürfnisse usw. eines potenziellen Käufers beeinflussen, muss er diese Dinge offen legen, aber Gegenstände wie persönliche Gründe, die der Verkäufer / Kunde verkauft, dürfen niemals offengelegt werden. Zum Beispiel hat ein Kunde vielleicht finanzielle Herausforderungen, die ihn dazu zwingen, zu verkaufen, aber nichts mit der Qualität, dem Zustand usw. des Hauses selbst zu tun haben. Wenn dies der Fall ist, darf ein Agent diese Umstände niemals preisgeben, da er seinem Mandanten seine Treue schuldet.

2 Preisgestaltung: Bei ihrer Suche nach Immobilienangeboten könnten einige Agenten ihre Positionen und Schätzungen hinsichtlich der Preisbildung überbewerten und einen höheren Börsenpreis empfehlen, als dies im besten Interesse des Hausbesitzers der Fall sein könnte. Da in den allermeisten Fällen die besten, möglichen Angebote eingehen, ist das beste Verfahren in den ersten Wochen, nachdem es gelistet ist, auf dem Markt das generelle, das Haus von Anfang an richtig zu kalkulieren. Denken Sie daran, im besten Interesse Ihres Kunden zu sein, ist Ihre äußerste Notwendigkeit!

3. Verhandeln: Wenn ein Agent verhandelt, muss dies in Ihrem besten Interesse sein. Daher darf er niemals andere Angebote veröffentlichen, oder das tatsächliche Interesse ist von Vorteil, es sei denn, dies ist von Vorteil.

Die treuhänderische Verantwortung eines Immobilienmaklers besteht darin, die Investition seines Kunden zu schützen und den bestmöglichen Preis innerhalb der Beschränkungen des Immobilienmarktes, den Bedingungen usw. zu erzielen. Eigenheimbesitzer sollten dies vor der Einstellung ausführlich diskutieren. der beste Agent, um ihre Bedürfnisse und Interessen zu erfüllen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.