Immobilienmakler und Makler reagieren nicht mehr, indem Sie Ihre Gebühren senken

Kostenlose Immobilienbewertung

Springen neue Makler oder Immobilienmakler von überall heraus? Ist Ihre Antwort auf Ihre Gebühren zu senken? Haben Sie nicht den gesamten Wert, den Sie Ihrem potenziellen Kunden bringen, gemindert?

Wie viele Jahre Erfahrung bringen Sie mit, wenn Sie vor einem potenziellen treuen Kunden sitzen? Was ist all diese Erfahrung wert? Warum um alles in der Welt würden Sie in Betracht ziehen, Ihre Gebühren zu senken?

Die jüngsten Turbulenzen in der Immobilienbranche haben für einige Immobilienmakler und -makler einige verzweifelte Zeiten ausgelöst. Obwohl die meisten in der Branche wussten, dass einige der schlechten Kreditvergabepraktiken irgendwann nach Hause kommen würden, weinen diese Leute jetzt arm und nehmen reaktives Verhalten an.

Die Autoren der Blaue Ozean Strategie Sprechen Sie darüber, wie Sie durch die Senkung der Gebühren in den "Roten Ozean" der Konkurrenz geraten. Wenn Sie ein blaues Meer finden, in dem es ruhig und glatt ist, können Sie Ihre Gebühren aufrechterhalten und möglicherweise sogar erhöhen.

Die Senkung der Gebühren führt unter dem Strich zu einer Wertminderung und steigert den Umsatz langfristig nicht. Dieses reaktionäre Verhalten verbessert auch nicht die Kundenbindung.

Indem Sie Ihre Gebühren beibehalten, zeigen Sie Ihren Wert im Vergleich zu Ihren Konkurrenten. Angesichts der hohen Abbrecherquote in der Immobilienbranche ist zu erwarten, dass die Wettbewerber nächstes Jahr nicht um diese Zeit anwesend sein werden. Und vergessen wir nicht, dass dieser potenzielle treue Kunde Ihre Dienste noch bis zu sieben Mal in Anspruch nehmen kann, wenn die Untersuchungen der Immobilienbranche dies belegen.

Ein Makler, den ich kenne und dessen Immobiliengeschäft zu 100% eine Empfehlung ist, sagte mir, dass er diese Maßnahme ergreift, wenn er zum ersten Mal mit einem Ehemann und einer Ehefrau zusammentrifft und das Thema Gebühren zur Sprache kommt. Sie sieht die Frau direkt an und fragt, ob sie bei Wal-Mart einkauft. Die Frau antwortet normalerweise mit "Ja". Dann fragt mein Maklerfreund: Warum? Die Antwort ist wegen "Wert". Die Frau kann Lebensmittel für Kleidung kaufen, die einen guten Wert zu einem fairen Preis hat.

Jetzt fragt dieser sehr kluge Immobilienmakler und Makler: Möchten Sie Ihrer Mutter das Brautkleid oder das Brautkleid für diesen ganz besonderen Tag bei Wal-Mart kaufen? Die Antwort lautet immer "Absolut nicht!" Das Thema der Gebührenermäßigung wird nie wieder aufgegriffen. Denn die Frau weiß nun den Wert zu schätzen, den dieser Immobilienmakler mitbringt.

Die Senkung Ihrer Gebühren für den Verkauf von mehr Häusern oder die Auflistung von mehr Häusern ist schlichtweg keine clevere Praxis, insbesondere wenn Sie den Umsatz steigern möchten. Wenn Sie solche Maßnahmen ergreifen, arbeiten Sie härter und nicht schlauer. Achten Sie auf den Wert, den Sie für die Immobilientransaktion mitbringen. Dann finden Sie eine Möglichkeit, Ihren Kunden diesen Wert zu demonstrieren, damit sie das Thema der Gebührenreduzierung nie wieder zur Sprache bringen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.