Immobilieninvestitionen in Honduras versus Costa Rica

Kostenlose Immobilienbewertung

Werfen wir einen Blick darauf, welche Faktoren bei der Investition in Costa Rica im Vergleich zu Honduras wichtig sind. Honduras entwickelt sich zu einem Hotspot für ausländische Investitionen, da der Tourismus zunimmt, die Wirtschaft wächst und viele touristische Attraktionen aufkommen.

Direkt im Zentrum von Trujillo Beach in Honduras gibt es viele auffällige Attraktionen. Trujillo hat die besten Strände in Mittelamerika. Das Trujillo verfügt über wunderschöne weiße Strände mit einer Länge von 4,5 km und ist ein echter Privatstrand. Trujillo hat eine großartige karibische Atmosphäre und das glatte tropische Wetter in allen Karibischen Meeren.

Schauen wir uns Costa Rica an. Es ist eine bedeutende Touristenattraktion und hat eine Tourismusbranche von 2 Milliarden Dollar. Die Nachfrage nach Immobilien in Costa Rica wächst, aber das ist ein Anliegen der Anleger. Eine erhöhte Nachfrage kann zu höheren Aktienkursen führen. Auf der anderen Seite wird erwartet, dass der Tourismus in Honduras in den nächsten drei bis vier Jahren eine Milliarde Dollar erreichen wird. Ein erheblicher Anstieg des Tourismus wird durch den Bau eines neuen Kreuzfahrtterminals in Trujillo verursacht. Das Kreuzfahrtterminal Banana Coast wäre Ende 2012 fertiggestellt worden. Das neue Terminal hätte Auswirkungen auf eine bessere lokale Infrastruktur, die Erhöhung des Grundstückswerts, die Schaffung von Arbeitsplätzen und die Verbesserung der honduranischen Wirtschaft.

Immobilien in Costa Rica erlauben es ausländischen Investoren nicht, Immobilien entlang der Küste zu bauen. Wenn Entwickler an einer Küstenlinie bauen möchten, müssten sie eine seltene Konzession von der lokalen Gemeinde und dem Costa Rica Tourism Board (ICT) erhalten. Dann müssten sie mindestens 200 Meter vor der Küste bauen und würden 20 Jahre vergeben. Es ist wichtig anzumerken, dass ausländische Investoren diese Regeln nur beantragen können, wenn sie 5 Jahre lang in Costa Rica gelebt haben. Konzessionen können nicht im Eigentum von Unternehmen stehen. Unternehmen müssen die Mehrheit der Anteile an Costa Rica besitzen.

In Honduras werden die Entwicklungen 150 bis 200 Meter vom Ufer entfernt gebaut. Auf diese Weise haben Sie einen spektakulären Blick auf das Meer, anders als in Costa Rica. Honduras bietet vor allem eine bessere Gelegenheit, eine gute Rendite für Ihre Investition zu erzielen. Honduras hat im Vergleich zu Costa Rica niedrige Lebenshaltungskosten. Die Krankenversicherung und der Familienplan betragen nur rund 100 US-Dollar. Die monatlichen Nebenkosten betragen zwischen 15 und 50 US-Dollar, darunter Strom, Strom und Wasser. Der Reinigungsservice kostet nur 7 US-Dollar pro Tag und der Transport ist recht günstig. Insgesamt können Sie für 1000 US-Dollar bequem in einem Land leben, das großartiges Wetter und gute Gelegenheiten bietet.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Anthony Truong

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.