Cloud ERP: Eine Möglichkeit, Ihre Immobilien in die Höhe zu treiben

Kostenlose Immobilienbewertung

Die meisten Immobilienunternehmen haben mit Ineffizienzen in der Immobilienverwaltung zu kämpfen, da kein System für die Datenintegration vorhanden ist. Situationen gewinnen an Bedeutung, wenn sich ihr Geschäft ausbreitet und ihre operativen Bereiche erweitert werden. Um die Verwaltung des Immobilienvermögens zu verbessern, müssen Ihre Immobilien etwas mehr in "Cloud-ERP" investieren. Es verspricht eine schnellere Beschleunigung Ihres Geschäfts, hält Sie mit den neuesten Marktinformationen auf dem Laufenden und steigert die Effizienz in allen Funktionsbereichen. Mit anderen Worten, eine ERP-Lösung aus einer Hand, die in einem Cloud-Netzwerk funktioniert und auf die alle optimierten End-to-End-Prozesse zugreifen können, dh von der Lead-Generierung bis zum Projektabschluss. So müssen Sie sich nicht mehr mit separaten Softwaresystemen herumschlagen, die Sie mehr Geld, Personal und Zeit kosten.

In Kürze erfahren Sie ausführlich, wie Sie mit einer Cloud-Immobilien-ERP-Anwendung über einen längeren Zeitraum hinweg von einer nahtlosen Immobilienverwaltung profitieren können.

# 1 Holen Sie sich die Kontrolle über Ihren Mietvertrag

Mit der Lease-Management-Funktion von ERP haben Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Lease-Abläufe, wie z. B. eine genaue Analyse der Lease-Anforderungen, das Erkennen des Nachfrage-Angebots-Diagramms und der Belegungsraten. Darüber hinaus integriert das Cloud-System ein umfassendes 360-Grad-Mieter-Informationstool, mit dem Sie Mieten oder Erneuerungen nachverfolgen können. Mit automatisierten Benachrichtigungen können Sie von Zeit zu Zeit mehr über Mietvertragsüberprüfungen und Mietvertragsguthaben erfahren.

# 2 Das Projektmanagement wird stark rationalisiert

Sie können ein umfassendes Projektmanagementsystem mit einem vollständig Cloud-unterstützten ERP haben. Erhalten Sie einfache Tools für die automatische Schätzung der Projektkosten und der tatsächlich von den Auftragnehmern und Subunternehmern bereitgestellten Kosten. Dies ist nicht nur eine Kostenschätzung, sondern automatisiert auch die tägliche Abrechnung und die Zahlungen an sie. Darüber hinaus können Sie Ihre Rentabilität der Projekte anhand der wichtigsten Fortschrittsindikatoren bestimmen.

# 3 Materialbeschaffung wird effizient

Sie können die Kontrolle über die zu verschiedenen Zeitpunkten beschafften Materialien verbessern und so Krisen in Ihrem Inventar abwenden. Cloud-ERP beschleunigt die Planung der Materialeinkäufe, indem Sie wissen lassen, was und wo zu kurz gekommen ist. Die Verwaltung des Lieferantenverzeichnisses, die Auswertung von Diagrammen für Bestellungen und die Nachverfolgung von Sendungen bis zur Auslieferung sind in Ihrer Cloud-ERP-Lösung möglich.

# 4 Kohärente Verwaltung von Buchhaltung und Finanzen

Cloud-fähige ERP-Lösungen helfen Ihnen dabei, Echtzeitdaten zu Ihren Finanzen aus den Bereichen Buchhaltung, Einkauf und Verkauf abzurufen. Auf diese Weise können fehlerfreie Berichte über die beschafften, verwendeten oder zu verwendenden Materialien erstellt werden. Dashboards im ERP, auf die alle Mitarbeiter zugreifen können, bieten aktualisierte Informationen zu Forderungen / Verbindlichkeiten, Gewinn- und Verlustrechnungen, Testguthaben usw.

Darüber hinaus können Sie Informationen erhalten, indem Sie sich in das System einloggen und sich über die Finanzplanung, Steuerregeln und -abzüge, die Erstellung von Vorschriften für Ihre verschiedenen Projekte und die Kontrolle Ihrer Kosten zur Steigerung des Gewinns informieren. Es gibt zwar genügend überzeugende Gründe, um Cloud-ERP in Ihrem Immobilienunternehmen einzusetzen, aber verschwenden Sie keine Zeit mehr auf ineffiziente Prozesse, nicht standardisierte Projektplanung, Budgetierung und unorganisiertes Immobilienmanagement.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.